/

Schule im Herzen Duisburgs

 

Historisches über das Steinbart-Gymnasium

 

Das Steinbart-Gymnasium ist die zweitälteste weiterführende Schule in Duisburg. Es wurde 1831 gegründet, weil man die Notwendigkeit sah, alternativ zur damaligen Lateinschule junge Menschen stärker mit den sogenannten Realien vertraut zu machen. Darunter verstand man moderne Fremdsprachen und Naturwissenschaften.

Die Absolventen des "Realgymnasiums" sollten zu größtmöglicher Weltoffenheit geführt werden. Auch heute weiß sich unsere Schule - natürlich in modernisierter Form - in besonderer Weise den Ideen verpflichtet, die ihre Gründung und ihre lange Geschichte geprägt haben. Der Namensgeber unserer Schule ist Quintin Steinbart.


Hier können Sie einige historische Fotos der Schule betrachten....